Guddas
Neues Wohnen erleben. Gleittüren auch zum Selberbauen.

Schritt für Schritt

gute Arbeit.

Die Gleittür-Systeme von Guddas sind so konzipiert, dass Sie auch anspruchsvolle Gleittür-Projekte problemlos meistern können. Voraussetzung für eine präzise Anfertigung ist natürlich eine präzise Planung mit einer sorgfältigen Maßaufnahme.

Schritt eins: Ihre Ideenskizze.

Fertigen Sie eine Zeichnung der Einbausituation und einen ersten Entwurf der von Ihnen geplanten Gleittür an. Nehmen Sie Maß und notieren Sie außerdem, welches Profil und welche Füllungen Sie bevorzugen.

Ihre Ideenskizze

Schritt zwei: Planungsgespräch beim Fachberater.

Vereinbaren Sie mit Ihrem Guddas Fachberater ein Planungsgespräch. Auf der Basis Ihrer Zeichnung und mit seiner Erfahrung gibt er Ihnen nicht nur Empfehlungen für die technische Realisierung, sondern auch wertvolle Tipps für die richtige Farb- und Materialwahl. Darüber hinaus kann er einen vorläufigen Preis ermitteln.

Planungsgespräch beim Fachberater in Ihrem Baumarkt

Schritt drei: die exakte Maßaufnahme.

Wenn alle Material- und Gestaltungsfragen geklärt sind, kann die exakte Maßaufnahme beginnen. Hierfür hält Ihr Fachberater einen praktischen Leitfaden mit Detailzeichnungen und typischen Aufmaßbeispielen bereit.
So können Sie selber eine maßstabgetreue technische Zeichnung Ihrer Guddas Gleittür anfertigen und alle Abmessungen millimetergenau erfassen.

die exakte Maßaufnahme.

Schritt vier: Bestellung und Lieferung.

Geben Sie diese technische Zeichnung einfach bei Ihrem Fachberater ab, er leitet Ihre Bestellung direkt an Guddas weiter. Von ihm werden Sie umgehend informiert, wenn Ihr Guddas Gleittür-Bausatz bei ihm zum Abholen bereitsteht.

Bestellung und Lieferung.